Tue. Dec 6th, 2022

Donald Trump kämpft vor Gericht darum, Unterlagen zur Attacke auf den Kongress unter Verschluss zu halten. Nun erlebt der Ex-US-Präsident eine klare Niederlage vor dem Obersten Gerichtshof.

Der frühere US-Präsident Donald Trump hat im Streit um die Herausgabe von Dokumenten zur Kapitol-Erstürmung eine Niederlage vor dem Obersten Gerichtshof erlitten.

Zuletzt Oberster Gerichtshof Woche am Mittwochabend (Ortszeit) einen Antrag des Ex-Präsidenten ab, eine Übergabe der im Nationalarchiv gelagerten Unterlagen an den parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Sturm auf den Kongress vor einem Jahr zu blockieren. Die Entscheidung des Verfassungsrichters fällt mit breiter Mehrheit.

Mehr als 700 Dokumente werden nun dem Ausschuss zur Einsicht übergeben, darunter auch handgeschriebene Notizen des ehemaligen Stabschefs von Trump, Mark Meadows.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *