Tue. Dec 6th, 2022

Präsidien von CDU und CSU beraten Wahl des Bundespräsidenten

In einer gemeinsamen Videoschalte wollen die Präsidien von CDU und CSU das weitere Vorgehen bei der Wahl des Bundespräsidenten verabreden. Die Gremiensitzung soll am Mittwoch um 09.00 Uhr beginnen und ist für zwei Stunden angesetzt, wie aus der am Dienstag an die Mitglieder versendeten Einladung hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur in München vorliegt.

Wie der Beschluss am Ende aussehen wird, ist dem Vernehmen nach noch nicht entschieden. Aus der Union heißt es aber, dass sich viele eine weitere Amtszeit von Frank Walter Steinmeier gut vorstellen könnten. Daher gilt es als sehr unwahrscheinlich, dass die Union einen eigenen Kandidaten oder eine eigene Kandidatin aufstellt.

Nachdem sich auch die Grünen bereits für Steinmeier ausgesprochen haben, ist dessen Wiederwahl am 13. Februar in der Bundesversammlung sehr sicher. Die SPD steht ohnehin hinter ihrem früheren Außenminister und Fraktionsvorsitzenden, auch die FDP hat sich bereits für ihn ausgesprochen.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *