Mon. Dec 5th, 2022

Bremen ist nach wie vor Spitzenreiter bei der Corona-Inzidenz unter den Bundesländern – der Wert ist aber am Donnerstag weiter leicht zurückgegangen. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) lag er bei 1294.9, nachdem am Mittwoch 1295.6 Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche gemeldet worden waren. Laut RKI gab es im kleinsten Bundesland Bremen 2074 bestätigte Neuinfektionen und drei neue Todesfälle.

In der Stadt Bremen lag die Sieben-Tage-Inzidenz am Mittwoch bei 1353,4, teilt das Gesundheitsressort mit. Am Vortag lag sie bei 1353,9. Die Hospitalisierungsinzidenz stieg wieder an und kletterte von 13.77 auf 15.36. Der Wert gibt an, wie viele von 100.000 Einwohnern mit einer Corona-Infektion ins Krankenhaus gekommen sind. In Bremerhaven lag die Inzidenz bei 974,8 (Vortag: 964,3), die Hospitalisierungsinzidenz bei 10,57 (Vortag: 9,69).

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *