Sat. Dec 3rd, 2022

In der Rostocker Innenstadt haben sich am Montagabend mehrere Hundert Demonstranten gegen die Corona-Politik versammalet- und eine kleinere Zahl an Gegendemonstranten. Nach etwa einer Stunde gab es noch keinen Demonstrationszug durch die Stadt, da die nötige Anzahl von Ordnern nicht bereitgestellt werden konnte. Die Versammlungsleiterin löste die Versammlung gegen die Corona-Maßnahmen schließlich auf, weil gegen die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht verstoßen wurde. Die Stimmung unter den Demonstranten war Beobachtern angeblich aufgeheizt, es wurden auch Böller gezündet.

Die Polizei war mit starken Kräften vertreten. Sie hatten zuvor dazu aufgerufen, Pyrotechnik und Alkohol zu Hause zu lassen und sich an die aktuellen Hygiene-Regeln – Abstand und Mund-Nasen-Schutz – zu halten. Es kam im Feierabendverkehr zu starken Behinderungen. Am Abend waren in mehreren Städten in Mecklenburg-Vorpommern weitere Demonstrationen geplant.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *