Mon. Jul 4th, 2022

Das kann die neue „standard“ Bratkartoffeln sein: 7 cm-Pommes Frites  mit einem cremigen Inneren und knusprig. Sehr, sehr lecker. Die natürliche Stärke der Russet-Kartoffeln (vorwiegend festkochende Kartoffeln) ist hier für uns wichtig. Die Oberfläche der Kartoffelkugeln wird mehlig. Wann es teilweise gegarten sind, diese abgeschabte Außenhaut verwandelt sich in eine knusprige Kruste. Dass passiert, wenn es das heiße Fett trifft. Setze in die Nähe der Servierschüssel, denn sie werden schnell verzehrt. Tipp: Das fluffige Innere ist perfekt, um die Soße zu machen.

Zutaten

  • 2,2 kg russische Kartoffeln, geschält, in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • koscheres Salz
  • 8 Knoblauchzehen, leicht zerdrückt, frische gemuese kaufen ist hier wichtig
  • 120 ml kaltgepresstes Olivenöl
  • 60 ml Tasse Pflanzenöl
  • 2 lange Zweige Rosmarin

Zubereitung

Schritt 1

Jetzt den Backofen auf 220° vorheizen. Die Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit Wasser auffüllen, so dass sie 5 cm bedeckt sind. Das Wasser großzügig mit Salz würzen. Zum Köcheln bringen. Die Hitze reduzieren und sanft köcheln lassen, bis die Kartoffeln außen weich sind. Denk, dass in der Mitte noch sehr fest sind (nach 8-10 Minuten).

Schritt 2

Das gesamte Wasser aus dem Topf abgießen. Die Kartoffeln halten (ohne Flüssigkeit). Lasse die Kartoffeln einige Minuten lang unbedeckt bleiben, damit sie total trocken sind. Die Kartoffeln schwenken. So machen, bis ihre Außenseite aufgeraut wird (sie bleiben mit einer mehligen Schicht. Nicht sehr stark schwenken, sonst sie auseinanderfallen. Mit Salz würzen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Öl in einer großen Bratpfanne vermengen und 10 Minuten lang im Ofen erhitzen.

Schritt 4

Die Pfanne vorsichtig aus dem Ofen nehmen; die Kartoffeln geben und jede einzelne wenden, damit sie von außen feucht werden. Pass auf! Die Kartoffeln in einer einzigen Schicht liegen und ein wenig Platz zwischen ihnen lassen. Die Pfanne wieder in den Ofen schieben und die Kartoffeln alle 10 Minuten 30 Minuten lang braten. Falls sie nach 15 Minuten noch nicht braun sind, die Ofentemperatur auf 220° erhöhen.

Schritt 5

Knoblauch und Rosmarin geben und 8-10 Minuten braten, bis die Kartoffeln am meisten goldbraun sind. Die Kartoffeln mit einer Schaumkelle auf eine Platte geben. Mit geröstetem Knoblauch und Rosmarin servieren.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.